Beruflicher Werdegang


Vor einigen Jahren bin ich, auf der Suche nach natürlichen Heilmitteln, auf die Aromatherapie gestossen. Eine spannende Reise hat begonnen. Aus Begeisterung wurde Faszination und aus einem Grundkurs wurde schon bald ein Lehrgang an der Schule für christliche Naturheilkunde in Kandern.

In meiner Familie wende ich ätherische Öle bereits schon mehrere Jahre an und ich bin immer wieder neu begeistert, wie einfach und wirksam das geht.

Wenn meine Kinder krank sind, geniessen sie das Einreiben von Ölen und ich die Tatsache, dass ich ihnen ohne Chemie und Nebenwirkungen helfen kann. 

 

Nach der Geburt meiner Tochter 2010, habe ich meinen Beruf als Optikerin gekündigt und mich selbständig gemacht.

  • 2009 Seelsorgeausbildung, Schleife Winterthur
  • 2010 Babymassage-Instruktorin IMIS im Royal Hospital Perth
  • 2012 Dipl. Masseurin an der Massage-Fachschule Zürich
  • 2012 Fussreflexzonenmassage Beauty Academy Zürich
  • 2015 Zertifizierung Aromatherapie an der SCN Kandern
  • 2015 ärztliche Prüfung in Aromatherapie an der SCN Kandern
  • 2015 zusätzliche Zertifizierung "Babies-Kinder-Teens" in Aromatherapie bei Sela Gasel
  • 2017 Triggerpunktmassage an der Massage-Fachschule Zürich
  • 2017 Bindegewebemassage an der Massage-Fachschule Zürich
  • 2018 Aromatherapie für Frauen bei Damascena in Pfäffikon
  • 2018 Kalifornische Massage an der Massage-Fachschule Zürich
Dazu kommen verschieden Zertifizierungen zum Thema Seelsorge, Persönlichkeitsbildung, Massage und natürlich Aromatherapie. Auch in Zukunft werde ich mich weiterbilden und hoffe noch so manches Neuland betreten zu dürfen.
Privat wohne ich mit meinem Mann und unseren zwei Kindern in Bassersdorf. Wir sind freievangelisch, querdenkend, gerne in der Natur und wir lieben es, auf Reisen zu sein.